Unser Archiv - Auszug aus den Veranstaltungen... was ist so gelaufen

Das war in 2018 bei uns zu erleben...

14. Juni 2018 | Wanderpokal KK- & Luftgewehr Schießen in Gliesmarode

Wir wollen wieder unseren Wanderpokal mit Kleinkaliber- und Luftgewehr ausschießen. Dazu treffen wir uns um 17:00 Uhr im Schützenverein Gliesmarode, Am Soolanger 2, 38104 Braunschweig.

 

Anmeldungen erbitte ich bis zum 11.06.2018.

 

Kameradschaftlicher Gruß und Horrido

Michael Krause

Geschäftsführer


Sa. 9. Juni 2018 | Tag der Bundeswehr in Wunstorf

Mitfahrgelegenheit zum Tag der Bundeswehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameraden,

unser Kamerad Heinz Linke bietet zu dieser Veranstaltung eine Mitfahrgelegenheit für bis zu 20 Personen in einem Bus an. Wer diese Mitfahrgelegenheit in Anspruch nehmen möchte, kann sich per Mail bei unserem Geschäftsführer Michael Krause anmelden.

 

Abfahrt: Politische Bildungsstätte Helmstedt um 08:00 Uhr

Kosten: 35,00 €

Rückfahrt: Wunstorf gegen 17:00 Uhr

 

Ich danke Heinz Linke herzlich für sein Angebot und hoffe auf regen Zuspruch und gutes Wetter. Ich werde an diesem Tag selber in Wunstorf dienstlich tätig sein, da ich einen Informationsstand des Landeskommandos Niedersachsen besetzen werden. Wir wollen dort Reservisten über die Zivil-Militärische Zusammenarbeit im Rahmen der Kreis- und Bezirksverbindungskommandos informieren.

 

Kameradschaftlicher Gruß, Horrido und ein sonniges Wochenende in nah und fern

Michael Krause

Geschäftsführer

Tag der Bundeswehr am 09.06.2018 in Wunstorf

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameraden,

auch in diesem Jahr lädt die Bundeswehr in viele Standorte ein. In Niedersachsen ist die Wahl auf Wunstorf und das Lufttransportgeschwader 62 gefallen.

Der Fliegerhorst ist Heimat des A400M und liegt nahe dem Steinhuder Meer. Am Tag der Bundeswehr können Sie Transportflugzeuge, Kampfjets und Helis beim Flugprogramm live erleben. Außerdem gibt es von 9 bis 17 Uhr eine große Ausstellung von Bundeswehrgerät und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für die ganze Familie.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier: tag-der-bundeswehr.de/standorte/wunstorf/

 

Kameradschaftlicher Gruß

Michael Krause


Das war in 2017 bei uns zu erleben...

Bericht in Freundeskreis Heeresaufklärer - Der Panzerspähtrupp


Tag des Gedenkens in Lüneburg am 17.11.2017

Am Freitag den 17. November 2017 besuchte eine kleine Abordnung den "Tag des Gedenkens" in der Theodor- Körner Kaserne in Lüneburg.

 

Programm
ab      8:00 Uhr   Standortkapelle (Kaffee / Brötchen)
           8:30 Uhr   Standortgottesdienst
         10:00 Uhr   Bataillonsappell mit Kranzniederlegung
         10:45 Uhr   Pendelverkehr Appellplatz zur Truppenküche
          11:30 Uhr   Gemeinsames Mittagessen
ab     12:15 Uhr   Pendelverkehr Truppenküche zum Casino
         13:00 Uhr   Grußworte durch Btl Kdr Oberstleutnant Hoppstädter
    anschließend Sicherheitpolitischer Vortrag (SiPolDi)

Bilder vom Haxenessen 2017


Spähtrupp "Elze"

Am Samstag den 30.09.2017 trafen sich rund 40 Kameraden unseres Traditionsverbandes zum 'Spähtrupp Elze'. Hauptmann der Reserve Heinrich Thies (ehemaliger KpChef 4./1) hatte für diese Veranstaltung nicht nur ehemalige Braunschweiger, sondern auch Kameraden des ehemaligen Panzerbataillons 14 aus Hildesheim eingeladen. Somit konnten insgesamt 50 Ehemalige und Aktive die Gastfreundschaft und das beeindruckende Firmenspektrum von Heinrich besichtigen und ausgiebig genießen.

Alle Anwesenden nutzten die Nachmittagstunden für ausgiebige Gespräche und Erinnerungen. Besonders haben wir uns über die Kameraden gefreut, die zum Beispiel Anfahrten aus Aurich, Oldenburg, Potsdam und Wiesbaden auf sich genommen haben. Sicher können wir das Wir-Gefühl bei der Haxe am 12.10.2017 im Schützenhaus Sandwüste in Braunschweig fortführen.

 

An dieser Stelle ein Danke Schön an Familie Thies und Team!

 

Auftrag:

Der Auftrag an den Spähtrupp ist das Aufklärungsziel, wie in Karte eingezeichnet, Lagebedingt zu erkunden und die dort befindlichen Einrichtungen (Getränkestand und Essenausgabe) zu erkunden. Vereinzelt ist mit Zivilbevölkerung zu rechnen die bereits den Verfügungsraum bezogen hat. Wir werden mit ca. 40 angemeldeten Kameraden vorstoßen und uns 301500Bsep17 (ab 15:00 Uhr) am BtlGefSt melden. 

302000Bsep17 (ca. 20:00 Uhr) Rückmarsch.

Kein Sammeltransport vorgesehen !

Aufgeklärt...

Impressionen 'Spähtrupp Elze'


Impressionen 'Reise ins Münsterland' 2017

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

Unser Reisemarschall meldet...

Major Kalbus - AufklBtl 7
Major Kalbus - AufklBtl 7

Liebe Kameradinnen und Kameraden,  sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir freuen uns, dass wir Ihnen/ Euch unsere Reise für 2017 mit sicherheitspolitischem und militärischem Background ankündigen zu können.

 

Unsere Reise findet vom 10. - 13. September 2017 statt und führt uns in das Münsterland zum Aufklärungsbataillon 7 in Ahlen.

 

 

Major Kalbus freut sich schon auf den Besuch des Traditionsverbandes.

 

Der Reisemarschall weist darauf hin, dass die Reise nur stattfinden kann, wenn mindestens 35 Teilnehmer zusammenkommen.

 

Sobald wir das Programm komplett ausgearbeitet haben, ergehen weitere Informationen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 Doris  &  Peter Bayer

 Reisemarschall

 


Das war das Sommerfest 2017...

Oberstleutnant a.D. Reinhold Schulze berichtet...

Herr Oberstleutnant a.D. kam mit einer Bitte bzw. Frage zum Geschäftsführer... und fragte ob für den Abend noch was geplant sei, es wäre ihm etwas zu langweilig. Er bot an, einen kleinen spontanen Bericht aus seiner Jungend vorzutragen, was wir naturlich gern angenommen haben. Herr Schulze sagte... er sei zwar nicht vorbereitet, aber das würde ihm nichts ausmachen, denn er hätte ja früher schon vor hunderten von Soldaten gesprochen.

 

Es war ein erlebnisreicher Vortrag...

 

Vielen Dank



Nachlese der Benefizfahrt "Charity-Ultra-Radmarathon Juni 2017"

Generalinspekteur General Volker Wieker, Heinrich Thies und Rolf Starosta [v.l.n.r.]
Generalinspekteur General Volker Wieker, Heinrich Thies und Rolf Starosta [v.l.n.r.]

OTL Rolf Starosta hat im Rahmen dieser Veranstaltung eine Strecke von 2000 Km in 6 Tagen 3 Stunden und 44 Minuten zurückgelegt, eine unglaubliche Leistung! Während dieser Tour hat er anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums sämtliche Standorte seiner aktiven Dienstzeit angefahren. Für jeden gefahrenen Kilometer bat er um eine Spende von einem Euro. Das gesammelte Geld wurde dem Soldatenhilfswerk zur Verfügung gestellt.

 

Heinrich Thies hat diese Veranstaltung von OTL Rolf Starosta großzügig in allen Teilen mit Personal und Material unterstützt sowie im Beisein des Generalsinspekteurs General Volker Wieker (siehe Foto) die gesammelten Spenden von 2.500€ auf 10.000€ erhöht.

 

Ihm gilt der Dank aller aktiven und ehemaligen Soldaten dafür.

 

Download
Bericht "SonntagsReport vom 2. Juli 2017
Zeitungsartikel_Starosta_SonntagsReport_
Adobe Acrobat Dokument 135.2 KB

Zeitungsbericht "SonntagsReport vom 02.07.2017":   ==> SonntagsReport

meet & greet mit Oberstleutnant Starosta

Beim Zwischstopp seiner "Ultra Cycling Charity Tour" in Braunschweig

Am Samstag Abend  den 17.06.2017 gegen 20 Uhr wurde OTL Starosta bei einem Zwischenstopp seiner Spendentour für das Soldatenhilfswerk auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahnbrücke A2 bei Watenbüttel von einigen Mitgliedern und Freunden des Traditionsverbandes begrüßt.

Das Projekt

Download
Team-Starosta_UltraCycling_CharityProjec
Adobe Acrobat Dokument 335.6 KB

Treffpunkt - Zwischenstopp

Download
Zwischenstopp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.5 KB


Ergebnisse vom KK- Schießen am 22. Juni 2017

Unser Schießen war mit fast 20 Teilnehmern und 14 Schützen

kurzweilig und gesellig!

 

Von 150 möglichen Ringen (KK und Luftgewehr) erzielten:

Bärbel Reinke, Ulli Fricke und Herbert Grübel jeweils 133 Ringe

 

Den 1. Platz erzielte nach Auswertung der Scheiben letztendlich Frau B. Reinke.

 

Wir gratulierten herzlich und verabschiedeten uns nach Fleisch, Wurst und Salat kurz vor dem nächsten großen Gewitter!

 

Kameradschaftlicher Gruß

Michael Krause


Der neue Vorstand ist gewählt...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameradinnen und Kameraden,

am 16.März 2017 trafen sich fast 80 Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Wahl des neuen Vorstandes.

 

Nach der Wahl des neuen Gremiums wurden Dr. med. und Oberstarzt d. R. Klaus-Dieter Krämer zum Ehrenvorsitzenden und Oberst a. D. Frank-Reiner Rake zum Ehrenmitglied ernannt. Die bislang festgelegten Termine und Veranstaltungen für 2017 entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter "Termine" oder dem Panzerhusaren.

 

Kameradschaftlicher Gruß und Horrido

 

Michael Krause

Geschäftsführer

Der alte und neue Vorstand
Der alte und neue Vorstand


Das war in 2016 bei uns zu erleben...

Haxenessen '16 mit einem spannenden und emotionalem Vortrag

von Oberst i.G. Axel Schneider


Impressionen der "Berlin / Brandenburg / Havelland" Reise 2016

1. Tag 'Sonntag' - Besuch der Stadt Magdeburg

2. Tag 'Montag' - Besuch des Wachbataillion & BMVg

3. Tag 'Dienstag' - Rundfahrt durch Brandenburg & Havelland

4. Tag 'Mittwoch' - Besuch des 'Filmpark Babelsberg'


Sommerfest 2016

Download
Zeitungsbericht "Braunschweiger Blick" Ausgabe 7 /2016
01_Zeitungsbericht_Braunschweiger-Blick_
Adobe Acrobat Dokument 177.0 KB

Ein gelungenes Sommerfest ...bei ausgelassener Stimmung

Unser diesjähriges Sommerfest mit dem tradionellen Grillen war wieder ein gelungenes und schönes Fest mit Musik und Tanz. An dieser Stelle möchten wir den vielen Helfern danken, die dazubeigetragen haben das wir wieder einen gemüdlichen Abend hatten.


Unser ehemaliger

Militärpfarrer Eckard von Tomaschewski

ist verstorben.

 

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung war am Freitag, 26.02.16, um 13:00 Uhr, in der Martinskapelle auf dem Hauptfriedhof in Wolfenbüttel, Lindener Str. 10.

 


Kreispokalschießen des V. d. R. der Deutschen Bundeswehr e. V

v.l. n.r.   R.Kiepert; H. & H. Heck; M. Fechner; 1. Vors. SV Gliesmarode H. Grübel mit Mannschaft W. Wilkens; W. Breier; D. Schmidt
v.l. n.r. R.Kiepert; H. & H. Heck; M. Fechner; 1. Vors. SV Gliesmarode H. Grübel mit Mannschaft W. Wilkens; W. Breier; D. Schmidt

Sehr geehrte Kameraden,

mit Freude und auch ein wenig Stolz kann ich folgendes vom heutigen (25.04.2016) Kreispokalschießen des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. in 38274 Elbe OT Gustedt berichten.

 

Die Mannschaft mit den Teilnehmern Heidemarie und Hans Heck sowie Margarete Fechner und Ralf Kiepert belegte einen hervoragenden 2. Platz (159 Ringe) von 10 Mannschaften und mußte sich nur dem Sieger (175 Ringe) geschlagen geben. Das sehr gute Ergebnis rundeten unsere Kameraden vom Schützenverein Gliesmarode ab, die bei den Gästen den 1. Platz (148 Ringe) von 4 Mannschaften belegten. Insgesamt nahmen also 14 Mannschaften teil.

 

Horrido Joho, Ralf Kiepert

 


Mitgliederversammlung 2016


Das war in 2015 bei uns los...


Freitag, 11.12.2015 - 17:00 Uhr | Spieleabend

Unser alljährlicher Spieleabend mit attraktiven Preisen

 - Skat

 - Rommé

 - ... und vieles mehr

 Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen !

Bild links: Teilnehmer Spieleabend 2015 (Beate Heck / Margarete Fechner / Heidi Heck / Helmut Fechner [von links nach rechts])

Bild mitte: Die diesjährigen Preise die zu gewinnen waren.

Bild rechts: ... und so lecker kann der gewonnene Preis dann mal aussehen :-)


Mittwoch, 09.12.2015 - 19:00 Uhr | Weihnachtskonzert der Bundeswehr

Weihnachtskonzert im Braunschweiger Dom mit dem Heeresmusikkorps Hannover unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Wehn

 

Worte zum Advent spricht Dompfarrerin Katja Witte-Knoblauch

Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erbeten


Personalie | Oberst i.G. Olaf Rohde ist zum Brigadegeneral befördert

Wir haben wieder einen Aufklärer-General !

Am 29.10.2015 wurde unser geschätztes und langjähriges Mitglied Olaf Rohde zum Brigadegeneral befördert.

 

Der Traditionsverband des PzAufKlBtl 1 e.V. gratuliert zur Beförderung und

wünscht weiterhin viel Soldatenglück.

 

Er leitet im Bundesverteidigungsministerium seit einigen Monaten die Arbeitsgruppe Attraktivität in unseren Streitkräften.

siehe Bericht  ==> Link



Freitag, 22.10.2015 - 17: 00 Uhr | Haxenessen

An unserer Veranstaltung dem traditionellen "Haxenessen" haben insgesamt 104 Mitglieder, Freunde und Förderer des Traditionsverbandes PzAufKlBtl 1 teilgenommen, darunter auch wieder einige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gästen anderer Traditionsverbände, sowie einer Abordnung unserer Patenkompanie der 2. Kompanie aus Lüneburg.

 

Als weiterer Tagesordnungspunkt war der Vortrag von Herrn Denneberg "Unterhaltungsverband Schunter" zu unserer Schunter und ihrer Renaturierung und er fand ebenfalls großes Interesse und Anklang. Für das tolle Essen, den Film und Vortrag möchte ich mich im Namen aller Anwesenden herzlich bedanken.

 


Reise 2015 - Reisebericht "Thüringen"

Download
Reisebericht
Reisebericht_Thueringen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 864.2 KB

Insprirationen - Thüringen Fahrt 2015


Sommerfest 2015


Braunkohlessen 2015


22. Januar 2015 | Besuch des GÜZ